3. Rockendorfer Oktoberfest

Bereits zum dritten Mal versammelten sich die Geschwister der Gemeinde Rockendorf zu ihrem Gemeindefest im Herbst, dem "Rockendorfer Oktoberfest".

Zum diesjährigen Herbst-Gemeindefest war als Termin der 3. Oktober ausgewählt. Erstmalig konnte das Fest im Freien stattfinden. Viele fleißige Helfer hatten bereits am Vormittag die Zelte aufgebaut, Tische und Stühle bereitgestellt und die "Oktoberfest-Dekoration" angebracht.

Ab 16:00 Uhr versammelten sich dann ca. 60 Teilnehmer in froher Erwartung und bei sonnigem Wetter. Einige hatten sich in typisch bayerischer Tracht eingefunden, was schon eine kleine Tradition ist. Mit Weißwurst, Leberkäse, Brezeln und anderen Leckereien sowie auch Thüringer Bratwurst konnte der Gemeindenachmittag beginnen.

Viel Freude und auch Schmunzeln löste das Raten von bayerischen Begriffen aus. Wer kann schon auf den ersten Blick erkennen, dass eine "Schuabudsbiaschdn" eine Schuhputzbürste und ein "Huasdnguadl" ein Hustenbonbon ist. Auch ein Wissensquiz mit 10 Fragen über das Thema "Bayern" mussten die Oktoberfestgäste über sich ergehen lassen. Die jeweiligen Sieger erhielten kleine "bayerische Gewinne".

Der Nachmittag verging sehr schnell, und am Abend wurde bei kühlerem Wetter auch gern der Heizstrahler zum Aufwärmen genutzt. Die freudige Stimmung und eine gelungene Festzeltatmosphäre machten dieses Gemeindefest zu einem besonderen Erleben. Zum Abschluss wurde im beheizten Kirchenraum noch ein kleiner Erinnerungsfilm vom diesjährigen "Tag der offenen Tür" gezeigt. Hierbei wurden viele schöne Erinnerungen an diesen Tag Anfang August lebendig.

Mit einem gemeinsamen Gebet, und den anschließenden Aufräumarbeiten wurde dieses "3. Rockendorfer Oktoberfest" beendet.

Sicher wird es auch im Jahr 2014 wieder heißen: "Wir laden ein zum 4. Oktoberfest nach Rockendorf!"

R.F., Fotos: R.F., A.S.